Stimme und Ausstrahlung verbessern mit atemrhythmisch angepasster Phonation

Sprech- und Singsituationen fordern unseren gesamten Körper. Sprechabsicht, Atmung, Stimme, Artikulation und Körpersprache wirken zusammen. Dabei ist das Atmen die Basis für passende Stimmgebung und stimmliche Präsenz. Beim Sprechen richtig zu atmen, kann man lernen – mit Hilfe der atemrhythmisch angepassten Phonation (AAP). Dabei sollen sich Stimme und Sprechen dem Atemrhythmus auf natürliche Weise anpassen. Dieses Buch führt schrittweise in die Methode ein, vermittelt anschaulich Grundwissen über körperliche Abläufe beim Sprechen und stellt zahlreiche praktische Übungen für das Sprechtraining zu Hause bereit. Mit vielen Übungsanleitungen zum Mitmachen auf DVD.
Video Rating: 0 / 5

This entry was posted in Video-News and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.